Rathaussturm am 11.11.2014

 

Traditionell läutet die IFD am 11.11., diesmal um 18:11 Uhr, die 5. Jahreszeit ein.

Und Oberbürgermeister Armin Neudert erwartete wieder den Ansturm des IFD Hofstaates auf sein Rathaus.

Startpunkt war der Tanzhaus-Vorplatz, wo alle neugierig auf das Erscheinen der neuen Prinzenpaare warteten. In den vielen Gesichtern war deutlich die Spannung abzulesen, hatte sich doch jeder vorher so seine Gedanken gemacht, wer da wohl gleich strahlend vor die Aktiven und Gäste treten würde. Begleitet von stimmungsvoller Musik durch die Alm-Gugga aus Mönchsdeggingen öffneten sich im Trommelwirbel die Türen der Tanzhauspassage und durch einen dichten Nebelschleier schritten würdevoll die neuen Prinzenpaare unter tosendem Applaus aller Wartenden, begleitet vom „Do nauf – Do naa“-Schlachtruf der IFD, ins Freie. Nach den zahlreichen Gratulationen setzte sich der Zug auf der dank Polizei und Feuerwehr kurzzeitig abgesperrten Reichsstraße in Richtung Rathaus in Bewegung. Dort ging es mit Schwung die Treppen hinauf zum großen Sitzungssaal und schon konnte Präsident Ulrich Reitschuster Oberbürgermeister Armin Neudert sowie die zahlreichen Gäste, selbstverständlich auch den anwesenden Hofstaat der IFD mit Prinzenpaaren, Präsidium, Räten, Beiräten sowie die Tanzgruppen begrüssen.

Er dankte den bisher regierenden Prinzenpaaren, die sich mit einem kleinen Vers in sehr bewegter Art und einer Portion Wehmut von ihren Untertanen verabschiedeten.
Danach stand der Höhepunkt bevor – die Inthronisierung der neuen Regenten für die Session 2014-2015. Es wurden ins Amt gehoben Prinzessin Carina (Roßmann) vom großen Gartenparadies mit Prinz Matthias (Heider) von der nährenden Kunst. Zudem das Kinderprinzenpaar Prinzessin Tina (Heimhofer) I. und Prinz Adrian (Blachnik) I. Die Zepterübergabe der scheidenden Prinzen bildete den Abschluss dieser kleinen Zeremonie.

Und wie jedes Jahr, so kam es auch heuer – trotz seines anfänglichen Widerstands musste sich OB Neudert der geballten Mehrheit des IFD Hofstaates geschlagen geben und die Kapitulation erklären. Der Rathausschlüssel wanderte in die Hände des neuen IFD Prinzenpaares.

Hofmarschall Josef Bullinger stellte daraufhin noch die einzelnen Tanzgruppen der IFD vor, beginnend mit dem kleinsten Nachwuchs, den Sternschnuppen, über die Kindergarde und das Tanzmariechen sowie den Teenies bis hin zur großen Garde. Er versprach allen eine begeisternde Session mit vielen Änderungen, unter anderem werden sich die Bunten Abende in neuem Gewand und Ablauf präsentieren. Ein abschließender Dank ging auch an die treuen musikalischen Begleiter der IFD, den Alm-Gugga aus Mönchsdeggingen.

Beim abschließenden Abendessen der Aktiven und Gäste fand der Abend einen gemütlichen Ausklang.

Die neue Session kann beginnen, die IFD ist bestens gerüstet!

 

Vordere Reihe v.l.n.r.:
Prinzessin Carina (Roßmann) vom großen Gartenparadies, Prinz Matthias (Heider) von der nährenden Kunst,
Prinzessen Tina (Heimhofer) I., Prinz Adrian (Blachnik) I.
Hintere Reihe:
Hofmarschall Josef Bullinger, Vizepräsident Michael Schimmer, Ehrenpräsident Anton Scheller,
Oberbürgermeister Armin Neudert, Präsident Ulrich Reitschuster