In Donauwörth geht vieles do nauf…do na, die Reichsstraße, die Donau, und seit vielen Jahren schallt auch der Schlachtruf der Initiative-Fasching-Donauwörth „Do nauf … Do na“ durch Donauwörth und Umgebung. Der Verein wurde am 14. April 1999 ins Leben gerufen und am 11.11.1999 ins Vereinsregister aufgenommen. Durch Weitsicht und viel Arbeit der Gründungsmitglieder und aller weiterfolgenden Räte und Beiräte konnte der Verein Stück für Stück erweitert werden und steht heute mit weit über 200 Mitgliedern bestens da.

Mit der Session 2012/13 hat die Initiative Fasching Donauwörth auch erstmals in ihrer Vereinsgeschichte einen Vereinsorden eingeführt.
Dieser wird unsere Mitglieder nun dauerhaft begleiten. Daneben wird es natürlich auch weiterhin die dem jeweiligen Motto entsprechenden Orden
für die aktuelle Session geben.

Gestaltet wurde der Orden maßgeblich durch unsere Mitglieder, Sabine Baumgärtner, Dieter Schröttle und Ulrich Reitschuster.
Die IFD dankt auch der Stadt Donauwörth unter Herrn Oberbürgermeister Armin Neudert ausdrücklich für die Erlaubnis zur Verwendung
des Stadtwappens im Vereinsorden.


 

Mit der Generalversammlung End Juli 2018 hat unser Präsidium gewechselt. Unserem neuen Präsidium gehören nun an:

Ulrich Reitschuster (Präsident), Sabrina Reiter (Vizepräsident), Manuela Klaiber (Schatzmeisterin), Karoline Bajurko (Schriftführerin)

sowie 

Martin Prade (Hofmarschall) und Particia Mayer (Jugendleiterin)

Als Beisitzer fungieren Katharina Link (Organisation Umzug) und Anna Schimmer (Organisation Termine).

 

 


 

 Aktuell verfügt der Verein über vier Tanzgruppen:

  • die Sternschnuppen (7-10 Jahre)
  • die Kindergarde (10-14 Jahre)
  • die Teenies (14-18 Jahre)
  • Große Garde (ab 16 Jahren)

Außerdem gibt es das Männerballett. Den Hofstaat komplett machen das Kinderprinzenpaar, das Große Prinzenpaar und das Tanzmariechen.


 

Beiliegender Auftrittsplan enthält eine Detailansicht aller Termine in Bezug auf die teilnehmenden Gruppen:

Zum öffnen der Dateien benötigen Sie ein Programm, das PDF-Dateien lesen kann (z. B. den Adobe Reader).


 

Haben wir Ihr Interesse an der IFD geweckt und Sie möchten Mitglied werden? Verwenden Sie hierzu den nachfolgenden Mitgliedsantrag sowie die Einzugsermächtigung und senden Sie die beiden Formulare ausgefüllt an die aufgedruckte Adresse der IFD.

 Weitere Dokumente:

Zum öffnen der Dateien benötigen Sie ein Programm, das PDF-Datein lesen kann (z. B. den Adobe Reader).